Musik für Kinder

Musik für Kinder

Zu singen liegt in der Natur von Kindern. Unbelastet von Anforderungen und Ansprüchen ist es ihnen ein freudiges, unbekümmertes und oft auch fantasievolles Ausdrucksmittel. Etwas, das vielen Erwachsenen unter dem Schatten von Hemmungen und Leistungsansprüchen mit der Zeit abhandengekommen ist.

Ich möchte mit meinen Liederbüch “Widewidewenne” und “Nikolo bum bum” alle Kinder dazu einladen, diese natürliche und wunderbare Begeisterung auszuleben, die Freude an der Musik zu spüren und sich einen unbekümmerten Umgang damit zu bewahren.

Alle Erwachsenen möchte ich dazu ermuntern, den Spaß und auch das Belebende am Singen mit den Kindern aktiv zu teilen, Ansprüche hinten anzustellen und die verbindende Wirkung des gemeinsamen Singens wieder mehr in den Familienalltag zu integrieren.

csm_Widewidewenne_Titelbild_BUCH_5935be81cc

Widewidewenne - Kinderlieder

Johanna Dumfart hat hier 20 Kinderlieder zum Mitsingen und Mitlesen zusammengestellt.
Widewidewenne, ABC die Katze lief im Schnee, Grün grün grün, Die Vogelhochzeit und andere alte Kinderlieder sind in diesem Buch lustig illustriert und in angenehmen Tonarten für die Kinderstimme aufgeschrieben.

Das Buch dient als Hilfsmittel, um Kindern die Freude am Singen und den Spaß am Lesen- Lernen zu vermitteln. Darüber hinaus kann es Eltern ein treuer Begleiter beim gemeinsamen Singen oder Vorsingen werden.

Die professionell und liebevoll aufgenommene CD ist als Hilfe zur Melodiefindung gedacht. Wir freuen uns aber, wenn die 20 darauf enthaltenen Kinderlieder auch darüber hinaus zum Begleiter beim gemeinsamen Backen, Malen, Basteln oder Autofahren werden und sich als Ohrwürmer in euren Alltag einschleichen dürfen.

Titelbild Nikolo bum bum Buch

Nikolo bum bum - Weihnachtslieder

Wohl kaum ein anderes Fest ist atmosphärisch so eng mit Musik verbunden wie Weihnachten.
Da werden leicht eingestaubte Gitarren wieder vom Dachboden geholt, Weihnachtsmelodien von freudig aufgeregten Kinderhänden aus sonst etwas vernachlässigten Blockflöten gekitzelt und selbst so manche Kehle, der man nur selten einen Gesangston entlockt, lässt sich unter dem Weihnachtsbaum zu einem vorsichtigen „Stille Nacht“ hinreißen.

Die Weihnachtszeit als Anlass zu nehmen, um dem gemeinsamen Musizieren und Singen in den Familien wieder mehr Raum zu geben, das ist auch die Idee, die hinter der Entstehung dieses Liederbuches steht. Diese Sammlung von Altbekanntem, Wiederentdecktem und auch Neuem lädt dazu ein, das Singen als ureigene Ausdrucksform des Menschen wieder zu beleben und den Kindern ihren von Natur aus spielerischen Umgang mit ihrer Stimme und der Musik zu bewahren und zu vertiefen.

Die genau 24 Titel lassen sich auch ideal als Adventkalender verwenden, der jeden Tag das Türchen zu einem neuen Lied öffnet und so zu einem wunderbaren Begleiter durch diese Zeit des Wartens und der Vorfreude werden kann.

Hörproben